“Seit ich SLI kennengelernt und erlebt habe merke ich, dass mich der Prozess nachhaltig verändert hat. Vieles davon ist lebendig in mir, hat mein Denken und Handeln geprägt.
Könnte sein, dass es Dir ähnlich ergeht – ich kann nur Mut machen dazu.”

Claudia Mader

Claudia Mader wurde 2018 in den Pool des SLI-Coaches aufgenommen. Damit kam ein weiteres Puzzleteil zu ihrer beruflichen Tätigkeit hinzu.

Zunächst arbeitete sie etliche Jahre als Ingenieurin in die Industrie. Nebenher machte sie eine Ausbildung im Bereich Seelsorge und erwarb 2009 die Zulassung für die Psychotherapie. Der Sprung in die eigene Praxis für Psychotherapie und Beratung machte es möglich, ihrer Berufung zu folgen: „Menschen zu begleiten, um in der Beziehung zu sich selber, zu anderen Menschen und zu Gott zu wachsen.“
Seit 2013 ist sie als Gemeindeberaterin der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) tätig, seit 2015 ist sie zertifizierte Supervisorin und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv).

Verheiratet ist sie mit Frank, Pastor der EmK. Sie haben 2 erwachsene Kinder. Wohnhaft seit 2017 in Mössingen.

Mössingen, Deutschland

s2Member®